Wichtige Information!

Stand: 10.04. / 13:49 Uhr

Alle Recycling-Stationen sind am Dienstag, den 16. April, ganztägig geschlossen.

////

Bitte beachten Sie, dass der Abfallkalender als PDF derzeit aktualisiert wird und noch fehlerhafte Termine ab Juni aufweisen kann. Bitte drucken Sie sich noch nicht Ihren Abfallkalender aus.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Startseite Unternehmen Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Wir sind Vorbild für unsere Stadt!

Wir als Die Bremer Stadtreinigung (DBS) setzen uns für Nachhaltigkeit ein. Neben unseren tagtäglichen Aufgaben und Dienstleistungen gehen wir auch bei den Themen Abfallvermeidung und Wiederverwendung als Vorbild voran. Dafür bieten wir zum Beispiel kostenlose Repair Cafés an und fördern nachhaltige Unternehmen wie die bauteilbörse bremen.

Auch jede*r Einzelne kann ganz leicht Abfall vermeiden. Bevor Sie Dinge wegwerfen, können Sie sich überlegen, ob Sie diese auch verschenken, tauschen, teilen oder verkaufen. Damit machen Sie anderen sogar noch eine Freude und engagieren sich ganz einfach für Bremen und unsere Umwelt. Oder Sie steigen von Einwegprodukten zu Mehrwegflaschen und anderen Alternativen um.

Bündnis für Mehrweg

DBS kämpft mit anderen Unternehmen gegen Plastikmüll

Als Abfall-Profis wissen wir, dass Verpackungsmüll seit Jahren immer weiter zunimmt. Ein Problem sind vor allem die Einwegverpackungen, die man schon nach wenigen Minuten wegwirft: Die Brötchentüte für den Heimweg oder der Coffee-to-go-Becher, der nach ein paar Schlucken direkt im Abfall landet.

Seit 2021 sind wir Mitglied im „Bündnis für Mehrweg“ – eine gemeinsame Initiative der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen und der RKW Bremen GmbH. Unsere Bündnispartner*innen sind Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit demselben Ziel: Wir wollen uns gegen Einwegprodukte und Verpackungen einsetzen und stattdessen Mehrweg nutzen. Gleichzeitig sensibilisieren alle Unternehmen des Bündnisses für die Themen Ressourcenschonung und Abfallvermeidung.

Wir engagieren uns!

Mit aktiver Kommunikation und Aktionen wecken wir das Interesse der Bürger*innen und sensibilisieren sie für die Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und Abfall in Bremen. Wir bieten Umweltbildungsangebote für Kitas, Schulen und Erwachsene an und teilen Konsum- und Upcycling-Tipps über regionale Medien, unsere Website und die sozialen Medien. Regelmäßig planen wir Kampagnen und Aktionen wie unsere Mission Orange, bei der sich alle Bürger*innen über Nachhaltigkeit und Stadtsauberkeit informieren und auch engagieren können. Außerdem sind unsere Beratungsteams in allen Stadtteilen unterwegs und helfen Ihnen gern weiter, wenn Sie nicht wissen, wie Sie den Abfall richtig trennen oder Gebührenbescheide nicht verstehen. Wir engagieren uns auch in weiteren Kooperationen mit Vereinen, wie zum Beispiel dem Mehrweg-Projekt der Klimazone Bremen-Findorff e. V. und Initiativen.

Auch unseren Mitarbeitenden möchten wir es ermöglichen, während der Arbeit nachhaltig zu leben. Daher bietet unser Betrieb allen Mitarbeitenden Wasserspender mit Glaskaraffe und Mehrweggeschirr für die Mittagspause an. Zudem verzichten wir beim Einkauf auf Kleinstverpackungen und erwerben beispielsweise lieber eine große Box mit Zuckerwürfeln, statt kleine Einzeltüten zu kaufen.

Wir hoffen, dass noch viele Unternehmen dem „Bündnis für Mehrweg“ beitreten und sich gemeinsam mit uns und allen Bremer*innen für Abfallvermeidung stark machen!

Umwelt Unternehmen Bremen

DBS setzt sich im Netzwerk für umweltfreundliche Lösungen in Bremen ein

Wir freuen uns, dass wir als Die Bremer Stadtreinigung (DBS) seit 2021 Mitglied im Landesnetzwerk „Umwelt Unternehmen Bremen“ sein dürfen – einer Gemeinschaft von Unternehmen aus Bremen und Bremerhaven. Gemeinsam wollen wir die Klimaschutzziele des Landes umsetzen und Bremen und Bremerhaven so als umweltfreundliche Wirtschaftsstandorte voranbringen. Denn Umweltschutz betrifft jede einzelne Person, aber wir als Unternehmen können und müssen einen Großteil für uns alle dazu beitragen – und je mehr sich dafür zusammenfinden, umso besser!

Deshalb ist es uns besonders wichtig, immer wieder eigene Prozesse zu hinterfragen und unsere Kernwerte „umweltbewusst“ und „nachhaltig“ bei jeder Entscheidung mitzudenken. Deshalb fördern wir auch immer stärker regionale Projekte, die sich ebenfalls dafür einsetzen – gemeinsam können wir einfach mehr erreichen!

Was ist das Landesnetzwerk Umwelt Unternehmen Bremen?

„Umwelt Unternehmen“ ist eine gemeinsame Aktivität der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen und der RKW Bremen GmbH. In Kooperation mit der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven, der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, der Handwerkskammer Bremen, der Klimaschutzagentur energiekonsens und der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH leistet „Umwelt Unternehmen“ einen entscheidenden Beitrag zu betrieblichen Umweltlösungen im Land Bremen.

Was wir bereits leisten:

Die Blocklanddeponie erzeugt aus Deponiegas und Fotovoltaik so viel Energie, dass neben dem Eigenbedarf jährlich ca. 1.000 MWh in das regionale Energienetz eingespeist werden. Die Deponie ist zudem EMAS- und EcoStep-zertifiziert. Auch der Anteil an Elektromobilität in unserem Fuhrpark wird immer größer: Unseren Mitarbeitenden stehen zum Beispiel E-Bikes und Elektro-Pkw für Dienstwege zur Verfügung, und auch einige Einsatzfahrzeuge der Straßenreinigung fahren bereits elektrisch.

Zusätzlich bieten wir verschiedene Angebote zur Abfallvermeidung an, wie zum Beispiel kostenlose Repair Cafés. Wir unterstützen aber auch viele regionale Projekte, wie die bauteilbörse bremen und das Wiederverwertungsportal „gebraucht & gut“, um eine bessere Kreislaufwirtschaft zu betreiben. In speziell entwickelten Umweltbildungsmaßnahmen wie dem Lernkoffer und der Tour Global lernen Kinder und Jugendliche zudem spielerisch den Umgang mit Ressourcen und was ein ökologischer Fußabdruck bedeutet.

Auch für die Zukunft ist eine noch viel stärkere Aufklärung und ein Ausbau des elektrischen Fuhrparks geplant. Wir freuen uns auf den Austausch mit den anderen Unternehmen!

Das Bild zeigt den Außeneingang der Verwaltung von Die Bremer Stadtreinigung. | © Die Bremer Stadtreinigung
Unsere Zertifizierungen

Wir verpflichten uns für Nachhaltigkeit und sichere und gesunde Arbeitsbedingungen in Bremen.

Drei Personen reparieren ein Elektrogerät im Repair Café. | © Die Bremer Stadtreinigung
Unsere Kooperationen

Erfahren Sie hier, mit welchen Vereinen und Unternehmen wir koopieren.