Wichtige Information! 

Stand: 26.02. / 08:25 Uhr

Alle Recycling-Stationen öffnen am Donnerstag, den 29. Februar, erst um 14:30 Uhr. Außerdem bleibt unsere persönliche und telefonische Kundenberatung an diesem Tag geschlossen

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Startseite Gewerbekunden

Gewerbekund*innen – Alle wichtigen Informationen

Wir als Die Bremer Stadtreinigung statten alle Betriebe unserer Gewerbekund*innen in Bremen mit Restmülltonnen aus. Auf Wunsch stellen wir außerdem Bio- und Papiertonnen zur Verfügung.

Was genau ist Gewerbeabfall?

Zu Gewerbeabfällen zählen alle Abfälle aus den Bereichen Handwerk, Dienstleistung, Handel sowie aus öffentlichen Einrichtungen. Ist der Gewerbeabfall in der Art und Zusammensetzung ähnlich wie der Restmüll aus privaten Haushalten, dann müssen Sie diese Abfälle von uns beseitigen lassen. Das heißt: Sie dürfen diesen Gewerbeabfall nur über unsere Behälter entsorgen.

Getrennthaltungshaftpflicht für Gewerbebetriebe

Für Gewerbebetriebe besteht die Überlassungspflicht gegenüber DBS lediglich für Restmüll. Diese Überlassungspflicht nennt sich Getrennthaltungshaftpflicht für Gewerbebetriebe. Die genauen gesetzlichen Regelungen dazu finden Sie in der Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) des Bundes. Die Verordnung legt den Unterschied zwischen Abfällen zur Verwertung und Beseitigung sowie die Anforderungen an eine hochwertige Verwertung fest.

Gesetzlich vorgeschriebenes Mindestbehältervolumen

Die Abfallgebühr für Gewerbekund*innen setzt sich wie bei Eigentümer*innen aus einer Grund- und einer Leistungsgebühr zusammen. Dabei hängt die Grundgebühr für Ihren gewerblichen Betrieb von der Größe Ihrer Bürofläche ab. Grundsätzlich berechnen wir pro angefangene 120 Quadratmeter eine allgemeine Grundgebühr von 53,50 Euro. Eine zusätzliche Leistungsgebühr ergibt sich aus den vorhandenen Restmülltonnen. Hier richtet sich die Größe der vorzuhaltenden Tonne für Gewerbebetriebe nach einem branchenspezifischen Mindestbehältervolumen. Das Volumen reicht von einem 1 Liter bis zu 13 Liter je Mitarbeitenden, Schüler*in oder Bett pro Woche (zum Beispiel in Krankenhäusern) und ist abhängig von der Branche.

Eine Frau sitzt am Schreibtisch in einem Büro und arbeitet am Computer. | © Die Bremer Stadtreinigung
Beratung Gewerbekund*innen

Sie haben noch Fragen oder möchten eine persönliche Beratung? Dann sind wir gerne für Sie da.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 Uhr und 16:00 Uhr.

Alternativ können Sie uns jederzeit gerne eine E-Mail senden.

Feiertagsverschiebungen

An gesetzlichen Feiertagen schließen wir unsere Recycling-Stationen. Außerdem führen wir keine Regelabfuhr der haushaltsüblichen Tonnen von 60 bis 240 Liter durch. Ihren Restmüll, den Bioabfall, Papier und Pappe holen wir deshalb an Ersatzterminen ab. Die genauen Nachholtermine für Ihre Straße entnehmen Sie bitte dem Bremer Abfallkalender.

Feiertagsverschiebung Großmüllbehälter Frühjahr 2024 (PDF 452KB)

Feiertagsverschiebung Großmülllbehälter

Die Termine für die großen Gefäße (240 Liter, 770 Liter und 1.100 Liter) mit wöchentlicher oder mehrmals wöchentlicher Leerung können Sie sich hier als Dokument herunterladen.

Formulare und Berechnungsbeispiele

Hier finden Sie alle wichtigen Formulare und Berechnungsbeispiele.

Änderung der Grundgebühr (PDF 616KB)

Änderung der Grundgebühr

Bestellung/Abmeldung Abfallbehälter (PDF 717KB)

Bestellung/Abmeldung Abfallbehälter Gewerbekunden

Erläuterungen zum Bestellbogen (PDF 633KB)

Erläuterung zum Bestellbogen für Gewerbekund*innen

SEPA-Lastschriftmandat (PDF 1MB)

SEPA-Lastschriftmandat

Krankenhaus (PDF 459KB)

Berechnungsbeispiel Gebührenzahlung eines Krankenhauses

Metallbaubetrieb (PDF 453KB)

Berechnungsbeispiel Gebührenzahlung eines Metallbaubetriebes

Taxiunternehmen (PDF 456KB)

Berechnungsbeispiel Gebührenzahlung eines Taxiunternehmens

Wäscherei mit privater Nutzung (PDF 459KB)

Berechnungsbeispiel Gebührenzahlung einer Wäscherei mit privater Nutzung

Eine Biotonne die im Freien vor einem Gebäude steht. | © Die Bremer Stadtreinigung
Bioabfälle

Erfahren Sie hier alles über Bioabfälle und worauf Sie bei der Entsorgung achten müssen.

Ein Mitarbeiter der Bremer Stadtreinigung, der Papiertonnen leert. Im Hintergrund steht ein Müllfahrzeug. | © Die Bremer Stadtreinigung
Papier und Pappe

Alle Informationen zur richtigen Entsorgung von Papier- und Pappabfällen auf einen Blick.

Zwei schwarze Abfalltonnen, die vor einem Reihenhaus stehen. Auf beiden Tonnen steht "Restmüll". | © Die Bremer Stadtreinigung
Restmüll

Was genau zum Restmüll gehört und was nicht? Das erklären wir Ihnen gerne!

Ein geöffneter Schuppen, in dem ein Küchenwagen mit Chemikalien und Sonderstoffen steht. Auf der Schiebetür des Schuppens befinden sich Warnsymbole.  | © Die Bremer Stadtreinigung
Schadstoffe

Erfahren Sie hier alles über Schadstoffe und wie sie richtig entsorgt werden.