Wichtige Information!

Stand: 21.06. / 09:21 Uhr

Die Grün-Station Obervieland bleibt am Freitag und Samstag, den 21.06.2024 und 22.06.2024 wegen Personalmangels geschlossen. Ausweichstationen: Grün-Station Hemelingen oder Recycling-Station Kirchhuchting.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sperrmüll

Sie haben neue Möbel gekauft oder wollen sich von alten Sachen trennen? Gerade wenn man sich zu Hause neu einrichtet, kann man größere Möbelstücke und Elektrogeräte nicht ohne Weiteres entsorgen. Hier finden Sie eine Übersicht, was zum Sperrmüll zählt, wie Sie Ihren Sperrmüll abholen lassen oder wo Sie ihn selbst hinbringen können.

Sie suchen etwas? Nutzen Sie dafür gern unseren Schnelleinstieg:

Ein junger Mann und eine junge Frau, die Sperrmüll in einen Container auf einer Recycling-Station werfen. | © Die Bremer Stadtreinigung

Das ist Sperrmüll

  • Möbel und Einrichtungsgegenstände: Sofa, Liege, Bett, Schrank, Kommode, Tisch, Matratze, Lattenrost, Sessel, Stuhl, Hocker, Regal, leere Koffer, Teppich (aufgerollt oder gebündelt)
  • Gegenstände aus Metall: Bettgestell, Sprungfederrahmen, Fahrräder, Kinderwagen, Roller, Rasenmäher, Wäscheständer
  • Große Elektrogeräte
  • Große Kunststoffteile: Wäschekorb, Wanne, Gartenmöbel, Bobbycar®, Regentonne, Sandkastenmuschel, Kunststoffschlitten

Das ist kein Sperrmüll

  • Bauabfälle: Fenster, Türen, Laminat und Sanitärkeramik, Rohre, Fuß- und Deckenleisten
  • Restmüll und Kunststoffteile, die in den Bremer Müllsack passen
  • Wertstoffe: Papier und Pappe, Gartenabfälle, Textilien, Glas sowie Verkaufsverpackungen
  • Schadstoffe und asbesthaltige Abfälle
  • Autoteile: Autowracks und Autoteile, Krafträder sowie Reifen

Informieren Sie sich in unserem Infoflyer über die Entsorgungsmöglichkeiten

Entsorgungsweg

Zwei Mitarbeitende von Die Bremer Stadtreinigung, die Sperrmüll in ein Müllfahrzeug laden. | © Die Bremer Stadtreinigung

Abholung

Sie möchten Ihren Sperrmüll bequem vor der Haustür abholen lassen? Einmal im Jahr darf jeder private Haushalt eine Menge bis zu 5 Kubikmetern kostenlos abholen lassen. Die Abholung ist bereits über die Abfallgebühr finanziert. Jeder Haushalt muss den Sperrmüll allerdings separat beauftragen.

Bitte denken Sie daran, Ihren Sperrmüll frühestens am Vortag ab 18:00 Uhr oder am Abholtag bis spätestens 06:00 Uhr am Gehweg bereitzustellen. Wenn sich vor dem Grundstück kein Gehweg befindet und Sie Ihren Sperrmüll an einem anderen Ort bereitstellen müssen, melden Sie sich bitte persönlich bei uns.

Per Post teilen wir Ihnen im Anschluss Ihren Termin mit. Bitte beachten Sie, dass pro Abholung maximal 5 Kubikmeter Sperrmüll bereitgestellt werden und die einzelnen Gegenstände nicht länger als 2 Meter sein dürfen. Benötigen Sie mehrere Termine, berechnen wir für jeden Zusatztermin 78,00 Euro.

Verschiedene Sperrmüllgegenstände, wie Stühle, Vitrinen und Teppiche wurden auf dem Gehweg bereitgestellt. | © Die Bremer Stadtreinigung
Jetzt Sperrmüll abholen lassen

Sie benötigen einen Termin, um Ihren Sperrmüll von uns abholen zu lassen?

Melden Sie Ihre Gegenstände in unserem Online-Formular an.

Mehrere Möbel mit Preisschildern stehen im Ladenbereich von gebraucht & gut, mit denen DBS eine Kooperation hat. | © Die Bremer Stadtreinigung
Gebraucht & Gut

Zu schade für den Sperrmüll? Unserer Partner*innen-Initiative Gebraucht & Gut nimmt gut erhaltene Einrichtungsgegenstände an.

Recycling-Stationen

Sperrmüll selbst entsorgen

Falls Sie nur einzelne Gegenstände abgeben wollen oder wir bei Ihnen schon einmal kostenfrei Sperrmüll abgeholt haben, können Sie den Sperrmüll auch bei unseren Recycling-Stationen Blumenthal, Borgfeld, Burglesum, Hastedt, Hohentor, Kirchhuchting und Oberneuland (bis 2 Kubikmeter) sowie Blockland (auch in größeren Mengen) abgeben. Schauen Sie auf unserer Karte, wo sich eine Recycling-Station in Ihrer Nähe befindet.

 

Standorte Recycling-Stationen

So geht's:

Eigene Adresse eingeben und Recycling-Station in Ihrer Nähe finden.

Sie sind Gewerbekund*in?