Wichtige Information!

Stand: 20.07. / 09:35 Uhr

 

Folgende Stationen sind geschlossen (Grund Personalmangel):

Recycling-Station Blockland-Schadstoffannahme

Recycling-Station Hastedt-Schadstoffannahme 

 

Folgende Stationen sind geöffnet: 

 

Auf unserer Karte finden Sie eine Übersicht von allen Stationen und können darauf die verfügbaren Ausweichstationen sehen: DBS Finder

 

//////

 

Unsere Toilettenanlage an der Schlachte ist bis zum 9. August nicht nutzbar. Bitte nutzen Sie unsere anderen öffentlichen Toilettenanlagen oder das Angebot der "Netten Toilette". 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Verkaufsverpackungen

Sie möchten wissen, welche Abfälle in den Gelben Sack und in die Gelbe Tonne gehören und welche Plastikteile darin nichts zu suchen haben? Hier erfahren Sie, wer in Bremen den Verpackungsabfall vor Ihrer Haustür abholt, was in die Gelbe Tonne gehört und wen Sie bei Fragen ansprechen können.

Allgemeine Informationen

Verpackungsabfall sammeln die privat organisierten „Dualen Systeme“ in der Gelben Tonne oder im Gelben Sack. In Bremen ist dafür die Firma RMG Rohstoffmanagement GmbH zuständig und holt Verkaufsverpackungen daher bei Ihnen ab. Sie kümmert sich auch um Fragen, Beschwerden und Bestellungen.

Informieren Sie sich in unserem Infoflyer über die Entsorgungsmöglichkeiten

Das gehört in den Gelben Sack

Alle Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, wie Tragetaschen, Einwickelfolien, Waschmittel- oder Shampooflaschen, Joghurt- oder Margarinebecher sowie Obst- und Gemüseschalen, Verpackungen aus Metall wie zum Beispiel Dosen, Verschlüsse sowie Aluminiumschalen und Verbundstoffe wie Getränkekartons und Kaffeeverpackungen

Das gehört nicht hinein

Papier und Pappe, Glas, Windeln, Audio- und Videokassetten, Kunststoffprodukte wie zum Beispiel Eimer, Gießkannen, Waschschüsseln, Abdeckfolie und Schadstoffe

Entsorgungsweg

Mehrere gelbe Säcke, in denen Verkaufsverpackungen enthalten sind. Die Säcke sind gestapelt vor einem Hauseingang. | © Die Bremer Stadtreinigung

Abholung

In Bremen holt die Firma RMG Rohstoffmanagement GmbH die Verkaufsverpackungen im Gelben Sack oder in der Gelben Tonne vor Ihrer Haustür ab und kümmert sich um die Entsorgung.

Die Abholung findet alle 14 Tage zu einem festen Termin statt, den Sie im Bremer Abfallkalender für Ihre Straße finden. Bitte stellen Sie Ihre Tonne und Säcke am Abholtag an den Gehweg und richten Sie die Tonne mit dem Griff zur Straße aus. Bitte beachten Sie auch hier, alles frühestens am Vortag ab 18:00 Uhr oder am Abholtag bis spätestens 06:00 Uhr nach draußen zu bringen.

 

Recycling-Stationen

Außerdem können Sie Ihren Verpackungsabfall auf einigen unserer Recycling-Stationen kostenfrei abgeben.

So geht's:

Eigene Adresse eingeben und Recycling-Station in Ihrer Nähe finden.

Der obere Teil einer gelben Tonne. Der gelbe Deckel der Tonne ist leicht geöffnet, ein gelber Sack mit Abfall darin schaut heraus. | © Die Bremer Stadtreinigung
Kontakt

Ihre Fragen oder Beschwerden zur Abfuhr, zu Verteilstellen für Gelbe Säcke sowie zur Bestellung von Gelben Tonnen richten Sie bitte an das Serviceteam der RMG: